Liebe Handballfreunde des TSV Deizisau,
liebe Mitglieder, liebe Heimspiel-Gäste,auch wenn die Corona-Pandemie aktuell nicht mehr das bestimmende Thema
ist, so hat doch die gesamte Phase der Pandemie das Ehrenamt unserer
Gemeinde, und im speziellen unsere rege und aktive Handballabteilung,
vor einige Herausforderungen gestellt. Herausforderungen, die mit großer
Professionalität und Unaufgeregtheit gemeistert wurden.

Es verdient großen Respekt und Anerkennung, wie es allen
Verantwortlichen rund um die Abteilungsleitung seit deutlich mehr als
zwei Jahren gelungen ist, die Motivation sowie die Begeisterung für den
Handballsport in der gesamten Abteilung von der Jugend bis zu den
Aktiven aufrecht zu halten. Dieser „Teamspirit“ innerhalb der
Handballabteilung verdient großen Respekt und hohe Anerkennung.

Dankbar bin ich den vielen ideellen und finanziellen Unterstützern der
Abteilung, die auch in dieser schwierigen Phase mit ihrem Engagement in
vielfältiger Art die Arbeit der Abteilung begleiten.

Ich freue mich, wenn möglichst viele Zuschauer und Gäste bei unseren
diversen Heimspielen in der neuen Spielzeit alle Mannschaften mit ihrem
Erscheinen und ihrem Zujubeln sowie Anfeuern unterstützen. Hierbei wird
sicherlich eines ganz deutlich: der Handballsport gehört in Deizisau zu
einer der wichtigsten sportlichen Säulen!

Ich wünsche allen unseren Deizisauer Mannschaften – männlich und
weiblich, von den Kleinsten über die Jugend bis hin zu den Aktiven, eine
erfolgreiche und packende, aber vor allen Dingen eine verletzungsfreie
Saison 2022/23.

Herzlichst, Ihr

Thomas Matrohs
Bürgermeister

BM Thomas Mathrohs

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: