Einen Kantersieg gegen die “Berghandballer” feierte die JSG DD in Denkendorf. Erneut konnten die Jungs mit schnellem Umschaltspiel den Gegner zu Spielbeginn beeindrucken und sofort auf 12:4 davonziehen (14.). In der 40.Minute betrug der Vorsprung kurzzeitig 21 Tore Unterschied (40:19). In den letzten Minuten ließen die Jungs nach und mit landeten einen nie gefährdeten 45:28 Sieg. 
Es spielten: Magnus Mader, Philipp Pirner (4), Flo Bader (1), Nils Klippert (6), Moritz Losert(1/1), Phil Winkel (6), Denis Wilke (6), Noa Safar (10), Paul Lemke (2), Vale Keefer (1), Louis Fischer (8/4)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: