Die JSG startete rasant in das Spiel, allerdings war zu oft der Pfosten
oder die Torfrau im Weg. Trotzdem führte die JSG zur Halbzeit überlegen
mit 12:1. Nach der Halbzeit wollte die JSG noch eine Schippe drauflegen
und konnte das Spiel sicher mit 31:2 gewinnen.
Es spielten: Arnisa Berisha (TW/1), Jana Seth, Chiara Stracagnolo Gomez
(3), Vicky Rehak (1), Marlene Fischer (1), Eda Ugrak (TW/1), Ronesa
Tahirukaj (1), Lara Miller (10), Sophie Nisalke (8), Nele Geiselhart (5)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: