mA

Die Partie verlief sehr ausgeglichen und keines der beiden Teams konnte
sich entscheidend absetzen. Immer wieder scheiterte Deizisau am starken
Torhüter der Gastgeber und auch der TV Bittenfeld biss sich an der
bestens organisierten Deizisauer Abwehr und dem guten Torhüter Felix
Reiber die Zähne aus.

mA

In der 2. Spielhälfte liefen die Deizisauer einem Dreitore-Rückstand
hinterher. Zeigten Moral und gingen kurz vor Spielende sogar in Führung,
mussten dann aber Sekunden vor dem Abpfiff den Treffer zum, Alles in
Allem gerechten Ausgleich hinnehmen.

mA

TSV Deizisau: Reiber, Fröschle; Lampart (3), Pirner, Geiselhart (3),
Heinemann (2), Krimly, Staiger (11), Kajkic (1), Häßler (3), Sautter

mA

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: