Nachdem das Spiel gegen Wolfschlugen krankheitsbedingt seitens der
Gegner verschoben wurde, fand am Donnerstagabend den 17.2.2022 die
Begegnung in Wolfschlugen statt.
Beide Mannschaften kämpften in der ersten Halbzeit unermüdlich um den
Ball wobei die Heimmannschaft in den ersten drei Minuten bereits mit 4:0
in Führung lag.
Die Deizisauer Mädchen schafften es jedoch bereits in der 10. Minute auf
Gleichstand aufzuholen. Zahlreiche Würfe beider Teams konnten bravourös
von den jeweiligen Torhüterinnen abgewehrt werden. Bis zum Ende der
ersten Halbzeit war es ein spannendes Kopf an Kopf Rennen, bei dem die
Gastmannschaft jedoch mit 11:10 das Nachsehen hatte.
Auch in der zweiten Halbzeit konnten beide Mannschaft in einem
nervenaufreibenden Spiel wieder ihre Stärken zeigen.
Jedoch waren die Deizisauer Mädchen kurz vor der 30. Minute mit 5 Toren
im Rückstand. Davon ließen sich die Deizisauer Gäste nicht beirren und
sie kämpften sich Tor für Tor auf einen letztendlich wohlverdienten Sieg
mit drei Toren Vorsprung.

Es spielten:
Carmen Lipka (TW), Nina Ramser (6), Jasmin Stumpp (12), Nele Miller (3),
Sarah Grassl (3), Janika Seth (3), Fanni Hartmann , Ela Caliscan, Mia
Schuller, Nilda Yürekli, Nayla Capado, Asya Caran

Trainer:
Ralph Hammerer, Ivi Schubert

wD

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: