Im ersten Spiel der Rückrunde in der Verbandsliga Staffel 1 erwischte
der TSV einen guten Start und führte schnell mit 2:0. Ab der 10. Minute
kam ein Bruch ins Spiel der Deizisauer Jungs. Aktionen im Angriff wurden
nur halbherzig zu Ende geführt und in der Abwehr bekam man die
Altenstadter nicht in den Griff. Ein 5:10 Rückstand in der 17. Minute
war die Folge. Durch besseren Spielfluß und Zugriff in der Abwehr
kämpfte sich der TSV auf 10:10 wieder heran und ging mit einem 14:15
Pausenrückstand in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit entwickelte
sich eine Partie auf Augenhöhe, mit ständigem Führungswechsel. Die
Entscheidung fiel in der 57. Minute nach einer Auszeit des TV. Nach
32:32 konnten diese sich auf 32:34 absetzen und gaben den Vorsprung bis
zur Schlusssirene nicht mehr her.

TSV Deizisau: Reiber, Fröschle; Lampart (7), Pirner (1), Waldinger,
Geiselhart (6), Schubert (1), Heinemann (1), Krimly, Staiger (11/3),
Sautter, Kuntsche (1), Häsler (5)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: