C-Jugend männlich: Holprig zum Sieg!

Am Samstag traf unsere männliche C-Jugend auf den TSV-Köngen. Mit einem
13 Mann starken Kader wollte man sich die nächsten zwei Punkte holen.
Nach einem unkonzentrierten und holprigen Start in die Partie konnte
sich die Mannschaft erst kurz vor der Halbzeit mit 3 Toren zum
Halbzeitstand von 15:11 absetzen. Viele verworfene Bälle im Angriff,
unnötige Ballverluste waren hinderlich für den Spielfluss. Erst nach der
Halbzeitpause kam unsere C-Jugend besser ins Spiel und konnten so die
Führung zum Endstand von 27:21 ausbauen.
Nach dem Spiel zeigten sich die Deizisauer Jungs allerdings
selbstkritisch: „Haben nicht unsere beste Leistung gezeigt!“. Irgendwie
lief an diesem Nachmittag von Anfang bis Ende nicht alles rund. Dennoch
überwog die Freude über die gewonnen zwei Punkte. In einer Woche heißt
es dann: Von Beginn an, mit voller Konzentration in das Spiel gegen die
HSG Emsal starten. Ziel ist, das Unentschieden vom Hinspiel wieder wett
zu machen.
Es spielten: Jonas Mathros, Felix Hermann, Vincent Haumann (5), Theo
Zeller , Jonas Diehl, Jonas Thal (5), David Grassl (8), Finn Schubert ,
Daniel Wolf (1), Fynn Lemke (2), Lennart Scheuermann (2), Tom Frasch
(4). Damian Grausam.

mC

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: