Von Anfang an hellwach waren die Damen aus Deizisau. Trotz einiger
Krankheitsbedingter Ausfälle kamen die Damen deutlich besser ins Spiel,
als die Spiele davor. In Abwehr wurde konsequent gearbeitet und kaum
freie Würfe zugelassen. Teilweise war der Gegner dann zu Einzelaktionen
gezwungen, weil das Zusammenspiel immer wieder frühzeitig unterbrochen
wurde. Im Angriff gilt es nach wie vor daran zu arbeiten die “100%igen”
zu verwandeln und es dadurch nicht unnötig spannend zu machen und vor
allem frühzeitig Selbstbewusstsein zu tanken. 60 Minuten lang lag
Deizisau vorne und konnte daher am Ende verdient als Sieger vom Platz
gehen. Mit dem Sieg sind die Frauen auf den 6. Tabellenplatz gerutscht.

Weiter geht es am 01.11.2022 um 15:00 Uhr in Deizisau im Pokal. Gegner
ist erneut SG Hegensberg-Liebersbronn 2. Im Anschluss geht es am
06.11.2022 zum Vfl Kirchheim zum nächsten Punktspiel.

Frauen 1

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: