Von Beginn an entwickelte sich ein spannendes Spiel. Deizisau kam nach
Startschwierigkeiten gut in die Partie und lag nach 20 Spielminuten mit
8:4 in Führung. Doch auch der Vorsprung gab keine Sicherheit. Einige
leichte Ballverluste und Fehlwürfe sorgten dafür, dass die Hausherren
wieder herankamen. Beim Stande von 11:11 wurden die Seiten gewechselt
und in der 2. Halbzeit entwickelte sich ein spannendes Spiel in dem die
Führung ständig wechselte. 5 Sekunden vor Spielende gelang Deizisau dann
der umjubelte Siegtreffer zum 24.23 Auswärtssieg

TSV Deizisau: Gönner, Reiber, Lampart (2), Pirner , Geiselhart (5),
Heinemann (3), Krimly (1) , Staiger (5), Krajkic (2), Kuntsche , Häsler
(4), Schubert (2), Waldinger

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: